Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle

core agentur für kommunikation gmbh (im Folgenden: core agentur für kommunikation gmbh)
Bahnhofstrasse 11
5615 Fahrwangen

Bei Fragen oder Unklarheiten erreichen Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse info@core-pr.ch oder telefonisch unter .

Allgemeines

Der core agentur für kommunikation gmbh liegt der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr am Herzen. Vorliegend zeigen wir Ihnen auf, welche Daten wir erheben und zu welchen Zwecken diese verwendet werden. Mittels geeigneter technischer und organisatorischer Massnahmen, werden Ihre personenbezogenen Daten grösstmöglich geschützt. Die core agentur für kommunikation gmbh behält es sich vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Das jeweilige Aktualisierungsdatum finden Sie am Anfang dieser Erklärung. Sämtliche personenbezogenen Daten werden gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz und der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie allen relevanten weiteren gesetzlichen Bestimmungen bearbeitet. Die Terminologie entspricht, sofern nichts anderes angegeben, den gesetzlich verwendeten Begriffen. Der Einfachheit umschliesst die männliche Form auch die weibliche oder umgekehrt.

Definition von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Bsp. Name, Adresse oder Geburtsdatum). Grundsätzlich können Sie die Website ohne Angaben von personenbezogenen Daten nutzen. Sollte die Erhebung von personenbezogenen Daten erforderlich sein, erfahren Sie aufgrund dieser Datenschutzerklärung die nötige Transparenz.

Wann werden Personendaten erhoben?

Es ist uns ein Anliegen, dass unsere Kunden oder Webseitenbesucher verstehen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten. Eine Datenerhebung kann an folgenden Orten stattfinden:

  1. Webseite allgemein: Via Logfiles, Cookies, Analysetools oder Plugins von sozialen Medien oder anderen Anbietern werden personenbezogene Daten verarbeitet und erfasst;
  2. Newsletter oder SMS-Dienste: Eine Anmeldung zum Newsletter oder SMS-Diensten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung bei der Anmeldung;
  3. Kontaktformular: Bei der Kontaktaufnahme (z.B. Fragen oder Anregungen) werden personenbezogene Daten bearbeitet;
  4. Account auf der Website: Zur Erstellung eines Accounts werden personenbezogene Daten auf Basis Ihrer Anmeldung erfasst;
  5. Nutzergenerierter Inhalt: Die Teilnahme am Forum o.ä. kann die Bearbeitung von personenbezogenen Daten erfordern;
  6. Webshop: Wir erfassen Ihre IP-Adresse, Informationen bzgl. der bestellten Produkte und Preise, die Bestellnummer, seitenspezifische Inhalte, eine E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Liefer- und Rechnungsadresse, eine Telefonnummer, die Bestellwährung, Lieferart und Zahlungsdetails;
  7. Gewinnspiele: Zur Teilnahme an Gewinnspielen ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich;
  8. Allgemeiner Geschäftsgang: Im Rahmen des allgemeinen Geschäftsganges werden die dafür notwendigen personenbezogenen Daten erhoben.

Soweit erlaubt, entnehmen wir auch öffentlichen Quellen personenbezogene Daten (z.B. Internet, Handelsregister, Betreibungsregister oder aus der Presse).

Zwecke der Datenverarbeitungen und Rechtsgrundlagen

In erster Linie werden Personendaten nur im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit (z.B. Abschluss und Durchführung von Verträgen bzw. allgemeiner Geschäftsgang) bearbeitet. Sofern wir für die Datenbearbeitungen eine Einwilligung einholen, dient diese als Rechtsgrundlage (bspw. beim Newsletter). Weiter erfolgt eine Bearbeitung zur Erfüllung von gesetzlichen Pflichten. Darüber hinaus können personenbezogene Daten für folgende Zwecke bearbeitet werden, welche unserem legitimen Interesse entsprechen:

  • Bereitstellung der Website, Apps oder weiteren Plattformen und des Online-Angebotes für die Nutzer (inkl. Erweiterung oder Weiterentwicklung);
  • Aufrechterhaltung des Geschäftsganges (z.B. IT-Umgebung, Webseiten und Apps). Dies umfasst auch Sicherheitsmassnahmen wie z.B. Besucherkontrollen oder die interne Buchhaltung;
  • Webseitenoptimierung, Reichweitenmessung, Marktforschung;
  • Versand von Newsletter und / oder Werbung soweit kein Widerspruch erfolgt ist;
  • Anbieten von SMS-Diensten
  • Zur Kontaktaufnahme (z.B. Anregungen und Fragen, Medien oder Bewerbungen);
  • Personalisierung des Online-Angebotes und Kundenakquisition;
  • Durchführung von Gewinnspielen;
  • Aus Gründen der Datensicherheit (dies umfasst auch interne Untersuchungen);
  • Anfragen oder Kommunikation mit Drittpersonen (z.B. Bewerbungen, Anfragen von Medien);
  • Geltendmachung und Verteidigung bei rechtlichen Ansprüchen (inkl. Verfahren vor und mit Behörden).

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte nur mit Ihrer Einwilligung oder basierend auf unserem berechtigten Interesse. Eine Weitergabe erfolgt in der Regel dort, wo gewisse Services oder Dienstleistungen von Dritten erbracht werden (z.B. Geschäftspartner, unsere Dienstleister o.ä.). Weiter können Daten intern weitergegeben werden oder an Behörden ausgehändigt werden. Sämtliche unsere Partner nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten genau so ernst wie wir. Die core agentur für kommunikation gmbh wählt daher nur vertrauenswürdige Partner, welche einen angemessenen Schutz Ihrer Daten gewähren. Eine solche Zusammenarbeit erfolgt nur nach unseren Weisungen und es werden keine personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken verkauft. Eine Übermittlung an Dritte findet gegebenenfalls im Rahmen von behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen, zu welchen wir verpflichtet werden, statt. Grundsätzlich können Daten in Länder in denen wir oder unsere Dienstleister (z.B. Serverbereitstellung, etc.) tätig sind, transferiert werden. Sofern im Zielland kein genügendes Datenschutzniveau vorzufinden ist, sichern wir uns mit entsprechenden Vereinbarungen oder den im Gesetz genannten Ausnahmen (z.B. mit Ihrer Einwilligung) ab.

Speicherdauer und Aufbewahrungsfristen

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten von uns nur so lange aufbewahrt, wie die Erfüllung des jeweiligen Zweckes der Speicherung dies erfordert. Ausnahmen bilden firmeneigenes legitimes Interesse an einer längeren Speicherung (z.B. aus steuerlichen Gründen oder weil ein Verfahren droht) oder eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, welche uns zur Speicherung verpflichtet. Sofern der Zweck der Speicherung erfüllt ist und keine weiteren Gründe mehr für eine Aufbewahrung sprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar gelöscht oder anonymisiert.

Rechte der betroffenen Personen

Die folgenden Betroffenenrechte werden Ihnen gewährt:

  1. Recht auf Auskunft: Sie können jederzeit eine Bestätigung darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie bearbeiten und ob diese an ein Drittland übermittelt werden;
  2. Recht auf Berichtigung: Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogener Daten verlangen;
  3. Recht auf Löschung: Sie können die Löschung von Ihren personenbezogenen Daten verlangen, wenn diese für die damit verbundenen Zwecke nicht mehr notwendig sind oder anderweitige gesetzliche Normen einer Löschung nicht entgegenstehen;
  4. Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung besteht, soweit (i) die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, (ii) die Bearbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, (iii) wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder (iv) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  5. Widerruf einer Einwilligung: Sie haben das Recht eine gegebene Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke jederzeit zu widerrufen, sofern die Bearbeitung auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung beruht. Dies gilt insbesondere für Fälle von Direktwerbung. Bis zum Widerruf erfolgte Datenbearbeitungen werden davon nicht berührt. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E Mail an info@core-pr.ch;
  6. Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht jederzeit gegen die Bearbeitung der Sie betreffenden Personendaten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen;
  7. Recht auf Datenportabilität: Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Die Ausübung solcher Rechte kann nur geltend machen, wer eindeutig identifiziert ist. Sollte Ihre Identität nicht klar ersichtlich sein, behalten wir uns Schritte zur Identifizierung vor (z.B. Verlangen einer Ausweiskopie).

Sie haben das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmasslichen Verstosses wenden. Für die Schweiz ist der Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB) zuständig.

Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Es existiert keine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass gewisse Teile der Website nicht genutzt werden können, sofern Sie die Angabe von personenbezogenen Daten verweigern.

Profiling und automatisierte Entscheidfindung

Im Rahmen von technischen Analysen werden Ihre personenbezogenen Daten teilweise automatisch verarbeitet (Profiling). Solche automatisierten Entscheidungen werden einzig zur Auswertung getroffen und dienen der Marktforschung oder der Personalisierung von Angeboten (z.B. persönliche Werbung). Im Rahmen der gewöhnlichen Geschäftsbeziehung werden keine vollautomatisierten Entscheide getroffen.

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware, sondern dienen einzig der (Wieder-)Erkennung Ihres Browsers oder Ihres Endgeräts. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird so automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen (z.B. Sprache) sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Ebenfalls setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Die temporären Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. In der Regel beträgt dieser Zeitraum sechs Monate. Andere Einstellungen bleiben jedoch vorbehalten. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Mit der Nutzung unserer Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Analyse-Tools

Mit den im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Massnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Massnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Zwecke sind als berechtigte Interessen anzusehen. Die Webseite https://www.core-pr.ch/ nutzt diverse Dienste von Google Inc. aus den USA. Dazu gehören Google Analytics, Google Adwords, Google Tag Manager, Google Fonts und Google Maps. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen. Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir insbesondere Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend „Google“; www.google.com) oder vergleichbare Dienste. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. In diesem Zusammenhang werden Cookies von Google verwendet. Es werden in keinem Fall Ihre personenbezogenen Daten übermittelt. Wir erhalten lediglich Nutzer- und Statistikdaten. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Google kann jedoch die Daten mit für eigene Zwecke nutzen und ggf. mit anderen Webseiten, welche ebenfalls getrackt werden, verknüpfen. Google kennt Sie erst, wenn Sie entsprechend angemeldet sind. Eine allfällige Bearbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt demnach ausserhalb der Verantwortung der core agentur für kommunikation gmbh und nach den jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Social Media Plug-ins

Auf unserer Homepage werden Social Media Plug-ins eingesetzt (Facebook, Youtube oder Instagram, etc.). Der jeweilige Betreiber erhält dadurch die Informationen, dass die entsprechende Seite unseres Internetauftritts vom jeweiligen Besucher aufgerufen wurde. Wir erhalten jeweils nur anonyme Nutzer- und Statistikdaten ohne Rückschlüsse auf eine Identifizierung. Eine allfällige Bearbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt demnach ausserhalb der Verantwortung der core agentur für kommunikation gmbh und nach den jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Verschlüsselung und Sicherheit

Unsere Webseite nutzt ein SSL Zertifikat zur Verschlüsselung der zu übertragenden Daten (Kanalverschlüsselung). Durch die Einbindung der Verschlüsselungs-Zertifikate können wir eine sog. Transportverschlüsselung ermöglichen. Somit wird die Kommunikation vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Die Passwörter und sonstige sensible Daten werden zusätzlich von Zugriffen von aussen geschützt. Der core agentur für kommunikation gmbh liegt die Gewährleistung von Datensicherheit sehr am Herzen. Bitte beachten Sie aber, dass es einen absoluten Schutz nicht gibt.

Stand der Datenschutzerklärung: Dezember 2018